Loading…

AGB

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN.

Vorbemerkung
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln die wichtigsten Aspekte Ihrer Vertragsbeziehung mit KingsmanHouse GmbH.
Diese AGB widersprechen keiner auf dieser Website getroffenen Aussage. Sollte dies im Einzelfall dennoch vorkommen, so haben Sie als unser Kunde Anspruch auf Erfüllung der für Sie vorteilhafteren Aussage.
Es gelten die Vorschriften des Fernabsatzgesetzes und des BGB (insbes. §§312 ff) sowie weitere Rechtsgrundlagen, sofern und soweit Sie ein mit KingsmanHouse GmbH getätigtes Rechtsgeschäft tangieren. Sollte also eine Bestimmung unserer AGBs unwissentlich gegen eine gesetzliche Vorschrift verstoßen oder deren aktuell gültige Fassung nicht explizit berücksichtigen, so gilt das Gesetz.

§ 1 Anwendungsbereich
(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“) sind die Grundlage für alle zwischen der KingsmanHouse GmbH (nachfolgend “KingsmanHouse GmbH“) und dem Kunden begründeten Kaufverträge.
(2) „Kunde“ im Sinne dieser AGB sind natürliche Personen, die das Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließen, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zuzurechnen ist.
(3) Es gelten die AGB in der im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Diese sind unter www.kingsman.house jederzeit nachlesbar.

§ 2 Vertragsinhalt
(1) Der Kunde kann aus dem Sortiment von KingsmanHouse GmbH Maßkonfektion, Maßhemden, Maßschuhe (diese Warengruppen nach Maß werden nachfolgend unter dem Sammelbegriff „I-Orders“ zusammengefasst) und Lagerware auswählen. Für I-Orders gibt der Kunde die auswählbaren Formen, Zutaten, Monogramme, Ausstattungen und Größenmaße gemäß seinen persönlichen Vorlieben und Spezifikationen an oder ins System ein. (Derzeit ist die letzte Möglichkeit noch nicht aktiv).
(2) Mit seiner Bestellung erteilt der Kunde einen verbindlichen Auftrag zur Anfertigung und Lieferung der I-Orders bzw. einen verbindlichen Auftrag zur Lieferung der Lagerware.
(3) Nach Eingang einer Bestellung über die Website www.kingsman.house erhält der Kunde zunächst eine automatische Auftragsbestätigung per E-Mail. Zu allen online und offline erteilten I-Orders erhält der Kunde auf Wunsch eine schriftliche Auftragsbestätigung. Damit ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
(4) Bestellungen für I-Orders, die speziell für den Kunden angefertigt oder geändert werden, können binnen maximal 24 Stunden widerrufen oder geändert werden. Dies gilt nicht für ausdrückliche Eilaufträge, die wir in Ihrem Interesse umgehend bearbeiten.
(5) Der Kunde muss alle in seiner Bestellung gemachten Angaben anhand der Auftragsbestätigung gewissenhaft nachprüfen, weil alle Artikel gemäß der Auftragsbestätigung produziert und geliefert werden. Von der Auftragsbestätigung abweichende Wünsche müssen KingsmanHouse GmbH unverzüglich mitgeteilt werden.
(6) Sollte sich nach Übermittlung der Auftragsbestätigung durch KingsmanHouse GmbH herausstellen, dass ein Artikel oder ein wesentlicher Bestandteil einer Bestellung, z.B. eine gewünschte Zutat, nicht mehr lieferbar ist, ist KingsmanHouse GmbH zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. KingsmanHouse GmbH wird den Kunden unverzüglich über eine etwaige Nichtverfügbarkeit unterrichten.

§ 3 Lieferung und Versand
(1) Die Lieferung der bestellten Ware erfolgt per Versand. I-Orders werden zu dem von KingsmanHouse GmbH in der Auftragsbestätigung angegebenen Liefertermin an die vom Kunde angegebene Versandadresse versendet. Lagerware wird normalerweise ohne zusätzliches Avis binnen 1–5 Werktagen nach Bestelleingang versendet. Über etwaige Lieferengpässe und Verzögerungen informieren wir Sie umgehend.
(2) Der Eintritt unseres Lieferverzuges bestimmt sich nach den gesetzlichen Vorschriften mit der Maßgabe, dass in jedem Fall eine Mahnung durch den Kunden erforderlich ist und die Nachlieferungsfrist mindestens 14 Tage betragen muss. Bei I-Orders ist die Nachlieferfrist abhängig von der Produktionszeit.
(3) Nimmt der Kunde die gelieferte Ware nicht an, steht KingsmanHouse GmbH nach fruchtlosem Ablauf einer zu setzenden Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Auftrag zurückzutreten oder Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.
(4) Die Auslieferung Ihrer Bestellung erfolgt innerhalb Deutschlands kostenfrei, sofern Sie nicht eine Expresszustellung wünschen. Die Zustellung erfolgt durch UPS, auf Wunsch auch mit DPD. Außerhalb Deutschlands erfolgt die Lieferung zu den Konditionen unseres Versanddienstleistungsunternehmens Sendcloud.sc.

§ 4 Zahlung
(1) Alle auf dieser Website ausgewiesenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer von 19%.
(2) Sie können bei KingsmanHouse GmbH per Kreditkarte (MASTER, American Express, VISA), bar oder per Vorkasse bezahlen. Bei Neukunden behalten wir uns eine Anzahlung von bis zu 100% vor. Internationale Sendungen verrechnet die KingsmanHouse GmbH ausschließlich über Kreditkarte.
(3) Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt spätestens nach Herstellung der I-Order bzw. im Versandzeitpunkt. Zu jeder Kreditkartenbelastung erhalten Sie einen mit der zugehörigen Rechnung verbundenen Beleg.
(4) Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren bleibt die bestellte Ware Eigentum von der Firma KingsmanHouse GmbH.
(5) Wurde die Ware 30 Tage nach Waren- und/oder Rechnungserhalt noch nicht bezahlt, tritt automatisch Zahlungsverzug ein, ohne dass es einer Mahnung bedarf. In diesem Fall kann KingsmanHouse GmbH gesetzliche Verzugszinsen verlangen, die 3% über dem jeweiligen aktuellen Basissatz liegen. KingsmanHouse GmbH kann einen darüberhinausgehenden Verzugsschaden geltend machen.

§ 5 Abnahme und Mängelanzeige
(1) Gegenstand der Abnahme sind die bestellten Artikel. Der Kunde wird innerhalb von 14 Tagen nach Zustellung der bestellten Bekleidungsstücke überprüfen, ob diese ordnungsgemäß hergestellt und geliefert wurden.
(2) Stellt der Käufer an der gelieferten Ware einen Mangel fest, so hat er diesen innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt bei KingsmanHouse GmbH anzuzeigen, entweder per schriftlicher Mitteilung oder in den Verkaufsräumen von KingsmanHouse GmbH. KingsmanHouse GmbH hat dann die Gelegenheit, den Mangel zu beseitigen.
(3) Ein Mangel liegt nicht vor, wenn die bestellten Produkte nach den Vorgaben des Kunden gefertigt und ausgeliefert wurden. Maßgeblich für die Spezifikation von I-Orders ist die schriftliche Auftragsbestätigung.
(4) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der Ware geht mit der Übergabe auf den Käufer über. Bezüglich eigens für den Kunden gefertigter I-Orders gelten die gesetzlichen Regelungen des Werkvertragsrechts.
(5) Ein Großteil der verwendeten Materialien, besonders Oberstoffe, Futterstoffe und Knöpfe sind Naturprodukte und es kann trotz sorgfältigster Bearbeitung auch unter Zugrundelegung gleicher Maße zu Form- und Gestaltungsunterschieden kommen. Der Kunde erkennt daher an, dass geringe Maßabweichungen von bis zu 3% keinen Mangel ausmachen.

§ 6 Haftung und Schadenersatz
(1) Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.
(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet KingsmanHouse GmbH nur für den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
(3) Die Einschränkungen der vorstehenden Absätze gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von KingsmanHouse GmbH, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
(4) Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
(5) Wenn Sie uns eigene Artikel, Stoffe oder Zutaten (eigene Knöpfe, Innenfutter, o.ä.) überlassen, um diese im Rahmen einer I-Order verarbeiten zu lassen, so ist unsere Haftung für deren Beschädigung oder Verlust auf max. 100 € je Artikel, 25 € je Stoffmeter, 10 € je Futtermeter oder 25 € für einen Satz an Knöpfen beschränkt. Überzählige Zutaten (z.B. überschüssige Stoff-/ Futtermetragen oder Knöpfe) können aus logistischen Gründen nicht retourniert werden.

§ 7 Rückgabe bestellter Artikel
(1) Alle Artikel, die nicht speziell im Rahmen einer I-Order für Sie angefertigt bzw. nicht – nach Ihrem ausdrücklichen Wunsch – angepasst oder geändert wurden, können Sie binnen 14 Tagen nach Erhalt an uns zurücksenden. Das an der Ware befindliche Produktsiegel darf jedoch nicht entfernt werden. Mit Ausnahme von Wäsche, T-Shirt und Strümpfen darf die Musterware probiert werden.
(2) Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann die Firma KingsmanHouse GmbH Wertersatz verlangen. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Gebrauchen Sie also bitte die Ware nicht über die Anprobe hinaus.
(3) Zur Wahrung der Rückgabefrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware. Postpakete dürfen Sie innerhalb Deutschlands auch unfrei zurücksenden – nur bitte nicht per unfreier Kuriersendung oder gar als unfreies Expresspaket, die KingsmanHouse GmbH aus Kostengründen nicht annehmen können. Sie können sich auch KingsmanHouse GmbH mit der Abholung beauftragen – ein Anruf bei KingsmanHouse GmbH binnen zwei Wochen nach Erhalt der Ware genügt. Rufen Sie uns an unter 004989 45709871.

§ 8 Widerrufsrecht
(1) Sie haben das Recht, den Kaufvertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren für Sie in Besitz genommen haben.
(2) Das Widerrufsrecht besteht ausdrücklich nicht bei Werkverträgen zur Herstellung und Lieferung von I-Orders, die gemäß den spezifischen Angaben des Kunden extra für ihn angefertigt werden.
(3) Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Brief, Whatsapp oder Email) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Bitte richten Sie diese Erklärung an KingsmanHouse GmbH, Möhlstrasse 10, 81675 München, Email: service@Kingsman.House.
(4) Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
Folgen des Widerrufs:
Sie haben die Waren unverzüglich, spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Widerrufs an uns zurückzusenden oder zurückzugeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist absenden.
Für einen etwaigen Wertverlust der Waren kommen Sie nur dann auf, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurückzuführen ist, insbesondere wenn Sie die Ware bereits zu einem Anlass getragen haben oder das sichtbare Produktsiegel entfernt haben.
Wenn Sie diesen Vertrag wirksam widerrufen und bereits erhaltene Ware ordnungs- und fristgemäß an uns retournieren, hat KingsmanHouse GmbH Ihnen alle Zahlungen, die das Unternehmen von Ihnen erhalten hat, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme zusätzlicher Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie keine kostenlose Standardlieferung im Inland gewählt haben, sondern eine Kurier, Express- oder Auslandslieferung), unverzüglich zurückzuzahlen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben.

§ 9 Datenschutzerklärung
I.Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

KingsmanHouse GmbH
Möhlstrasse 10
81675 München
Deutschland
Tel.: 089 45709871
E-Mail: fp@kingsman.house
Website: www.kingsmanhouse.com
Datenschutzbeauftragter: Fabienne Pieper

KingsmanHouse verweist hier auf die ausgeführte Datenschutzerklärung.